IRINA OJOVAN

   

1988

geboren in Chisinau, Moldawien

   
   

2019

Winsor & Newton Residenzstipendium im Künstlerhaus Bethanien, Berlin

2018

Diplom, Meisterschülerin prof. Gregor Hildebrandt, AdbK München

2015-2017

Akademie der Bildenden Künste München, Deutschland, prof. Gregor Hildebrandt

2014-2015

Akademie der Bildenden Künste München, Deutschland, prof. Matthias Dornfeld

2012-2013

Akademie der Bildenden Künste München, Deutschland, prof. Günther Förg

2010-2013

Bachlor, Akademie der Bildenden Künste Rom, Italien, prof. Giuseppe Modica

2009–2010

Akademie Albertina der Bildenden Künste Turin, Italien, prof. Franco Fanelli

   
   
 

Irina Ojovan lebt und arbeitet in Berlin

 

www.irinaojovan.eu

   
 

EINZELAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

   

2020

Inherited Profiles, Loock Galerie, Berlin

 

Leitmotiv, Sotheby’s München, München

2019

COME CLOSE & STEP BACK, Irina Ojovan & Pia Krajewski, kuratiert von Jurriaan Benschop, Künstlerhaus Bethanien, Berlin

2018

blackitout!, Galerie Britta von Rettberg, München

 

Irina Ojovan & Catalin Pislaru, TANDEM 2018, Bochum

2016

Irina Ojovan & Catalin Pislaru, TANDEM, Raum49 AdbK, München

2015

Galleria Lo Magno, Modica, Italien

2014

City Portrait, Castello Enriques, Vittoria, Italien

2010

Galleria degli Archi, Comiso, Italien

   
   
 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

   

2019

Jahresgaben, Kunstverein München, München

 

Spätgaben, Galerie von Empfangshalle, München

 

P.Giachoustidis/I.Ojovan/J.Daniel, Galerie Russi Klenner, Berlin

 

drawing wow, BCMA, Berlin

 

forms ain ́t format (kuratiert von Miriam Jesske), Loock Galerie, Berlin

 

Dust Till Dawn, Galerie The Flat-Massimo Carasi, Mailand, Italien

 

Grzegorzkis Seven, Kunstverein Heppenheim, Heppenheim, Deutschland

 

CENTURY. Idee bauhaus, a drj project with 100 artists, drj – dr. julius ap, Berlin

2018

Jahresgaben, Kunstverein München

 

Spätgaben, Galerie ohne Name, München

 

salondergegenwart, Hamburg

 

Black Mirror, MAM Galerie, Wien, Österreich

 

Aufbruch, Wurlitzer Pied a Terre Collection, Berlin

 

Black Mirror, MAM Mario Mauroner Galerie, Salzburg, Österreich

 

Tacker, Galerie der Künstler, München

 

Frühling [´fry:ling], der: weiblich, MAM Galerie, Wien, Österreich

 

Wir schwimmen alle im gleichen Wasser, Klasse G. Hildebrandt, Pasinger Fabrik, München

2017

Volume 3, Galerie Britta von Rettberg, München

 

The power of the line, Galerie Jecza, Temeswar, Rumänien

 

viennacontemporary, Galerie Jecza, Wien, Österreich

 

Finir en Beauté, Galerie der Künstler, München

 

These are my enemies, Centercourt, München

 

These are my friends, AdbK München

2016

Die dinge wie sie sind, AdbK München

2015

AUSSTELLUNG Klasse Förg/Dornfeld, Galerie Matthias Jahn, München

2014

A Homage to Günther Förg, Plakaten Ausstellung, "Les Abbattoir" Museum of Modern and Contemporary Art, Toulouse, Frankreich